Über mich

Franziska Hauenstein mit Nero
Franziska Hauenstein mit Nero

Mein Name ist Franziska Hauenstein, ich bin 1978 geboren und in einer kleinen Zürcher Gemeinde auf einem Bauernhof aufgewachsen. Meine Verbindung zu Natur und Tieren war schon immer sehr eng, jedoch hat mich erst mein Jack Russell Terrier Nero, welcher seit 2013 bei mir lebt, zur Tierkommunikation geführt. Als es ihm schlecht ging, bin ich „durch Zufall“ (es ist mir zugefallen) auf eine Tierkommunikatorin aufmerksam geworden und habe sie mit Nero sprechen lassen. Was ich dabei erfahren durfte, hat mich im Innersten berührt und ich wusste, das möchte ich auch machen.

 

Während drei Jahren habe ich bei verschiedenen Lehrerinnen meine Fähigkeit des Seelenhörens wieder zum Leben erweckt. Seither durfte ich schon mit vielen wunderbaren Tieren sprechen und bin immer wieder aufs Neue berührt ab deren Weisheit, Charme und Witz. Ich empfinde grosse Bewunderung, Mitgefühl und Respekt für alle Tiere.

Ich glaube fest daran, dass unsere Tiere nicht zufällig bei uns sind. Vielmehr bin ich überzeugt, dass sie ein selbstloses Ziel haben – sie wollen uns helfen, unseren Herzens-Weg zu gehen. Wir sind so eng mit ihnen verbunden, dass sie uns mit Problemen, Krankheiten, Wesensauffälligkeiten auf etwas in unserem Leben hinweisen wollen, das wir anpacken sollten. Sie übernehmen das Ruder, wenn wir selber den Kompass unseres Lebens verloren haben. Wenn wir uns dafür öffnen, dürfen wir ihre grosse Weisheit und unerschöpfliche Güte empfangen und viel, viel von ihnen lernen.

Jack Russell Terrier Nero
Jack Russell Terrier Nero
 
 
 

Ausbildung Tierkommunikation

2013 - 2016

Ausbildung in Tierkommunikation nach Penelope Smith bei Barbara Fenner und Franziska Matti

2015

Diverse Tierkommunikationskurse bei Seelenkraft, Sybille Lüthi

Seelenhören · Franziska Hauenstein · 8913 Ottenbach · nfslnhrnch